Kulinarisches Quark nach Tsatsiki-Art Hauptseite

Quark nach Tsatsiki-Art

Bild des fertigen Gerichts

Zutaten

Für zwei Portionen:

Zubereitung

Die Gurke schälen und hobeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinhacken. Quark und saure Sahne in einer Schüssel verrühren. Gurke, Zwiebel und Knoblauchstücken hineinrühren. Dill hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut durchrühren und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Letzte Änderung am 08.10.2006